Die Tafel Künzelsau

Die Künzelsauer Tafel
finden Sie an der

Ecke Wertwiesen / Gerbhausweg
74653 Künzelsau

Öffnungszeiten (Tel. 07940 – 546647)

Montag   15.00 – 16.30 Uhr
Mittwoch 10.30 – 12.00 Uhr
Freitag    10.30 – 12.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten rufen sie bitte die
Diakonische Bezirksstelle Tel.: 07940 2192 an.

Dort erhalten Sie auch eine Tafel-Kundenkarte.
Diese wird für Berechtigte ausgestellt.
Dazu bitte Einkommensnachweis mitbringen (s.u.).
Ausgabe und Verlängerung ohne Termin immer
montags zwischen 14 und 16 Uhr.

Der Tafelgedanke

Nicht alle Menschen haben ihr Brot – und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss.
Das Ziel der Tafeln ist es, qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden, kostengünstig an Menschen mit geringem Einkommen weiterzugeben.

Die Künzelsauer Tafel ist ein Gemeinschaftsprojekt von vielen engagierten Menschen und wird getragen von der
 
•Evang. Kirchenbezirk (Diak. Bezirksstelle)
•Evang. Kirchengemeinde Künzelsau
•Kath. Kirchengemeinde Künzelsau
•Christengemeinde Arche Künzelsau e.V.
•Süddeutsche Gemeinschaft

Die Geschäftsführung liegt bei der Diakonischen Bezirksstelle Künzelsau

 

Wer kann den Tafelladen nutzen?

Personen mit einem monatlichen Einkommen von
•alleinstehend bis 990 €
•weitere im Haushalt lebende Person zusätzlich je 330 €

dazu gehören nach der Regelung des Bundesverband Deutsche Tafel e. V.:
•Personen mit geringem Einkommen
•Bezieher/Innen von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld
•Bezieher/Innen von Sozialhilfe – und Grundsicherungsleistungen
•Menschen in besonderen finanziellen Notlagen

Im Sinne unserer Spender und aus steuerrechtlichen Gründen
behalten wir uns den Nachweis des Einkommens vor.

Spenden und Ehrenamtliche willkommen!

Die Künzelsauer Tafel kann sich wirtschaftlich nicht selber tragen und ist deshalb auf Spenden angewiesen.

Wir danken den über 45 ehrenamtlich Mitarbeitenden für ihr Engagement,

sowie den vielen privaten Spendern und den Firmen,

besonders (in alphabethischer Reihenfolge):

der Albert-Berner-Stiftung,
der Firma EBM-Papst mit Mitarbeitern,
der Firma Kratschmayer,
dem Hilfs- und Wohltätigkeitsverein,
der Volksbank Hohenlohe eG,
sowie den Lebensmittelmärkten,  Metzgereien und Bäckereien in Künzelsau und Umgebung

für die treue Unterstützung!

Spendenkonto:
Konto 5 011 489 bei der Sparkasse Hohenlohekreis BLZ 622 515 50
IBAN: DE30 6225 1550 0005 0114 89, BIC: SOLADES1KUN